„Hä?! Wir sind doch schon mega tolerant?!“ -Zum CSD 2016

„Hä?! Wir sind doch schon mega tolerant?!“ – Zum CSD 2016

Am Sonntag werden wir, wie in den letzten Jahren, diesmal gemeinsam mit Schüler*innen gegen Rechts, am Christopher Street Day demonstrieren.

Aber wieso sollen wir jetzt demonstrieren? Wir sind doch alle mega tolerant?!

Naja 2016 in Deutschland heißt leider immer noch, dass eine Bundeskanzlerin sich „unwohl fühlt“, bei dem Gedanken, die gleichgeschlechtliche Ehe gleichzustellen mit der heterosexuellen Ehe. 2016 in Deutschland heißt auf unseren Schulhöfen „Ey, du Schwuchtel!“ oder „Ich brauch ma n paar starke Jungs für den Overheadprojektor.“. Deutschland 2016 heißt auch „Jetzt aber ma ganz unter uns, das ist doch von der Natur nicht so vorgesehen.“ und „Wer lesbisch ist, wurde nur einfach noch nie so richtig durchgenommen, aber solang ich drauf wichsen kann, is ok.“.
Deutschland 2016 ist nicht megatolerant und wir sind auch nicht frei von Sexismus und LGBti*-Phobie, sondern müssen Tag für Tag an uns arbeiten und unsere Mitschüler*innen aufklären, um auf eine Gesellschaft hinzuarbeiten, in der Geschlecht und Sexualität keine Rolle mehr spielen.

Stonewall means fight Back!

Wir gehen an diesem Sonntag auf die Straße in Gedenken an den Aufstand von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen die Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street. In den frühen Morgenstunden des 28. Juni 1969 fand in der Bar Stonewall Inn der sogenannte Stonewall-Aufstand statt. Zu dieser Zeit gab es immer wieder gewalttätige Razzien der Polizei in Kneipen mit trans- und homosexuellem Zielpublikum. Besonders betroffen von Misshandlungen und Willkür waren Afroamerikaner*innen und solche mit lateinamerikanischer Herkunft. Als sich an diesem Abend insbesondere Dragqueens und transsexuelle Latinas und Schwarze gegen die wiederkehrenden Kontrollen wehrten, war dies der Ausschlag für tagelange Straßenschlachten mit der New Yorker Polizei. Um des ersten Jahrestages des Aufstands zu gedenken, wurde das Christopher Street Liberation Day Committee gegründet. Seitdem wird in New York am letzten Samstag des Juni, dem Christopher Street Liberation Day, mit einem Straßenumzug an dieses Ereignis erinnert. Daraus ist eine internationale Tradition geworden.

Also auf zum CSD 2016!
Für eine Schule der Vielfalt!
12 : 00 Deutzer BrückeIMG-20150705-WA0020